Herzlich willkommen in Bietzen

Unser Dorf hat Zukunft!

Für die Bürger von Bietzen ist dieses Motto seit Jahren Programm. Bietzen hat zahlreiche aussichtsreiche Visionen entwickelt und tatkräftig umgesetzt. Seit vielen Jahren streben wir dabei an, die Menschen von der Idee bis zur Verwirklichung mitzunehmen. Mit Ideenreichtum und Engagement stellen wir uns den Herausforderungen des demografischen Wandels. Bürger, Vereine und Unternehmen helfen tatkräftig mit und leisten Vorbildliches. Unsere Bemühungen wurden im August 2009 mit der Goldmedaille des saarländischen Wettbewerbes "Unser Dorf hat Zukunft" belohnt. Als Landessieger vertraten wir das Saarland 2010 beim Bundesentscheid. Dies war uns Lob und Ansporn zugleich für uns und das Saarland das Beste zu geben. Nachdem wir unsere Bemühungen noch gesteigert hatten, besuchte uns die Kommission zum Bundeswettbewerb Anfang September 2010 - Das Ergebnis eine Bronzemedaille auf Bundesebene. Dies wiederum ist für uns Ansporn im nächstem Wettbewerb noch weiter nach vorne zu kommen. Für uns heißt das konkret: Sieg auf Kreisebene, Sieg auf Landesebene und schließlich Bronze auf Bundesebene im Jahr 2010.

Visionen gehen uns nie aus.

Mehr Infos über unsere Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" finden Sie
hier

Geschichte, Natur und Kultur! Bietzen hat von allem zu bieten. Mehr darüber erfahren Sie aus unserer Leitkultur hier.

Wir laden Sie herzlich ein, uns und unsere Vorhaben kennenzulernen.


Mitteilungen des Ortsvorstehers

Liebe BBQ-Gemeinde, mit Freuden könne wir verkünden, dass die 2. BBQ-Stadtmeisterschaft auf jeden Fall stattfinden wird. Die Mindestanzahl der Teams ist erreicht, sodass es am 26.08. auf jeden Fall heißt: ANHEIZEN!!!

Wir vom Orga-Team haben uns dazu entschlossen, das Event nicht länger auf einzelne Ortsteile zu beschränken.

Deshalb nun der Aufruf an Vereine, Hobby-Schwenker und alles, was Spaß an gutem Essen hat. Bis 30.06.2018 könnt ihr euch noch zur BBQ-Meisterschaft anmelden. Wenn ihr 2-5 Personen habt, die mit viel Freude ausgefallene Kreationen auf dem Grillgerät zubereiten, dann meldet euch an bei info@bietzen.eu oder direkt bei michael.gebhardt@bietzen.eu. Die Teilnahmegebür beträgt 25€, die bestplatzierten Team erwarten tolle Preise und alle anderen auf jeden Fall JEDE MENGE SPASS!

Bitte fleißig teilen und weitersagen!

 * * *

Urlaubsvertretung des Ortsvorstehers!

Vom 25.06.2018 bis einschließlich 22.07.2018 werde ich vom stellvertretenden Ortsvorsteher Markus Dollwet vertreten. Markus ist unter den angegebenen Kontaktdaten in Neues aus Merzig zu erreichen.
Tel. 06861 85404
ov-bietzen@merzig.de

Michael Gebhardt


Allgemeine Mitteilungen

Menningen: Dreifache Mutter aus Nachbardorf Menningen sucht Stammzellenspender!

Leukämie! Die Diagnose ist immer ein Schock. Für den Patienten, für die Familie für Freunde. Auch bei Beate war das so. Die Menningerin (Kreis Merzig-Wadern) kämpft seit einem Jahr mit der Krankheit. Jetzt ruft der DRK Ortsverein dazu auf, sich als möglicher Lebensretter für die 58-jährige dreifache Mutter und andere Patienten bei der Stefan-Morsch-Stiftung registrieren zu lassen.

Der Termin: Sonntag, 22. Juli 2018, 14 bis 18 Uhr, im Bürgerhaus, Saarfelser Straße 8, in Menningen.

Beate hat nicht nur drei Jungs großgezogen. Sie und ihre Familie haben sich immer auch für andere engagiert: im SPD-Ortsverein, beim SV Menningen und beim DRK. Deshalb startet jetzt auch der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes einen Typisierungsaufruf.

Als Stammzellspender kann sich jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahre bis 40 Jahre kostenlos registrieren lassen. Mit dem Einverständnis der Eltern kann man sich bereits ab 16 Jahren typisieren lassen. Die Eltern sollten dann die Einwilligung mitunterschreiben. Über die Ausschlusskriterien kann man sich im Vorfeld unter www.stefan-morsch-stiftung.de informieren. So muss man mindestens 50 Kilo wiegen, ähnlich wie bei der Blutspende. Beate und ihre Familie hoffen, dass sich ihr Leben wieder mit glücklichen Zukunftspläne füllt nicht mit Chemo, Bestrahlung und der nächsten Bluttransfusion.

Zusammen mit dem DRK und Stefan-Morsch-Stiftung ruft man die Menninger dazu auf, dass am Sonntag, 22. Juli, viele junge Menschen aus dem Kreis Merzig-Wadern kommen und helfen: Damit sich möglichst alle typisieren lassen, bietet die Stefan-Morsch-Stiftung die Typisierung für alle gesunden Erwachsenen bis 40 Jahre kostenlos an.

TEXT & FOTO: DRK LANDESVERBAND SAARLAND 

 

* * *

 

 

 


Letzte Aktualisierung am:

Sonntag, 15. Juli 2018 um 13:57:26

Aktualisiert wurde:

  • Neue Streckenführung des Sonnensteinwanderweges
  • Typisierungsaufruf

 



Weiterempfehlung


Gefällt Ihnen unsere Seite ? Wenn ja, dann wäre es schön, wenn Sie unsere Seite weiterempfehlen würden.
Nutzen Sie dafür unsere Weiterempfehlungsfunktion. Vielen Dank.


Besucher seit dem 14. Juli 2010:

Counter-Box.de